Philosophie
Mein Verständnis der Innenarchitektur basiert auf dem Prinzip der ganzheitlichen Nachhaltigkeit. Diese äußert sich in meinen Entwürfen durch Langlebigkeit, Funktionalität und den Einsatz natürlicher Materialien wie Lehm oder Holz. Es entstehen zurückhaltende Räume mit ehrlicher Materialität, klaren Formen und atmosphärischen Lichtstimmungen. Auch Innovation ist ein wichtiger Aspekt, beispielsweise bei der Entwicklung von flexiblen Räumen für eine ungewisse Zukunft.
Zur Nachhaltigkeit zählt für mich auch, Bestandsgebäude als Chance zu sehen und durch moderne Entwürfe zu erhalten und für die Zukunft nutzbar zu machen. Neben dem Entwurf von Innenräumen zählt daher die Konzeption von Umnutzungen historischer Bestandsgebäude zu meinem Kerngebiet.
Kontaktieren Sie mich gerne und gemeinsam entwickeln wir nachhaltig und hochwertig gestaltete Lebensräume. Ob Planung von Innenräumen oder Konzeption und Entwurf von innovativen Umnutzungsprojekten:

Über mich
Seit 2017 studiere ich Innenarchitektur an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur. Davor habe ich ein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Karlsruhe absolviert. 
Back to Top